Planung 2004
Was Wer Wie Wann Wo
Die Saison 2004 kann kommen, der Balfa-MDC ist gerüstet. Beim Vorbereitungstreffen der Veranstalter haben wir besprochen, was wer wie wann wo machen will und kann. Einen ausführlichen Bericht mit Begründungen gibt es nach dem Weihnachtsfest, das wichtigste aber schon mal vorab. (Bitte beachtet aber, dass mit Stern* markiertes nicht zu 100% fix ist!)


SAISONABLAUF 2004

- Rangsdorf (08./09.05.)
BX, flach, Streckenumbau läuft bereits, Bilder folgen

- Neustadt* (05./06.06.)
DL, Schaufel- und Trainingscamp im Vorfeld angedacht

- Stollberg (26.06.)
BX, Hang, letzter Jump wird umgebaut, Rennen Samstag abend, 1. Training Freitag abend, (Sonntag ist Deutsche Hochschulmeisterschaft XC+BX)

- Funpark Solling Merxhausen (22.08.)
DL, Hang, zu 80 % sicher ist ein Gastspiel das MDC in Niedersachsen

- Marienberg (04.09.)
BX, flach, nur als Nachtrennen, d.h. Samstag nacht unter Flutlicht

- Hof (19.09.*)
DL oder BX, Hang, entweder a) Umbau der ersten Kurven der bekannten Strecke, b) neue Strecke in Tauperlitz oder c) neue Strecke in Schwarzenbach am Wald

- ein siebentes Rennen ist denkbar, Bewerber gibt es (z.B. Reinsdorf, Luckenwalde...), die Entscheidung fällt im Januar und wird vor allem von sportlichen und logistisch/organisatorischen Aspekten abhängen

- Cottbus und Ansbach machen, so wie Harald Schmidt, erst mal ein Jahr Kreativpause, auch eine Rückkehr von Dresden für 200? wird weiterhin nicht ausgeschlossen REGELN

- wir führen eine Klasse U13 ein (Jahrgang 91 und jünger)

- Vollhelmpflicht wird eingeführt, und bei den Protektoren gilt das BDR-Reglement (Erläuterung folgt)

- Dauerstartnummern (Tafel bleibt beim Fahrer)

- die Klasse U16 wird als Klasse U16+W ausgeschrieben, d.h. es dürfen auch weibliche Teilnehmerinnen mitfahren (ohne Altersbegrenzung), die normale Damenklasse bleibt bestehen WEITERE ZIELE

- ein kleines Lehrvideo zur Schiedsrichterschulung (Definition von Fouls) incl. Onlineversion für Fahrer

- wir wollen Prüfen, ob und wie wir für flache Strecken einen Qualimodus ohne Zeitfahren, dafür aber ähnl. BMX mit Vorläufen (ausgeloste 4er Gruppen) einführen können

- wir wollen versuchen über einen Sammelrabatt für eine MDC-Großbestellung Rückenprotektoren günstiger zu bekommen

- wir prüfen, ob wir ein gemeinschaftliches, mobiles Startgatter mit Ampelauslösung bauen können.

Es grüßt Uwe
--
BALFA-Mitteldeutscher Dual Cup
Die Rennserie. Zum Mitmachen. Für Jeden.

Mehr über unseren Hauptsponsor unter
www.balfa.com / www.trailattackberlin.de


Offizielle Infos, News, die Generalausschreibung und Anmelden bei:

mitteldeutscherdualcup.de

Zurück